Massivhaus Ingolstadt - Ihr Traumhaus in der Region

Ingolstadt bietet als Wirtschaftsstandort und Universitätsstadt eine hohe Lebensqualität und zahlreiche Möglichkeiten für Wohnen und Arbeiten. Ein Massivhaus in Ingolstadt ist die perfekte Wahl für alle, die sich den Traum vom Eigenheim erfüllen möchten. Es bietet sowohl in Bezug auf die Lage als auch auf die Bauweise zahlreiche Vorteile.
0 +
Kunden
0
Mitarbeiter
0
Standorte

Die Vorteiles eines Massivhauses in Ingolstadt

Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an Massivhaus-Projekten in und um Ingolstadt. Ob Sie ein Haus auf einem ruhigen Wohngebiet, eine Doppelhaushälfte oder eine Villa mit großem Grundstück suchen, wir haben das passende Angebot für Sie. Unsere Häuser werden nach den neuesten Standards gebaut und sind energiesparend und umweltfreundlich. Wir beraten Sie auch gerne bei der Wahl der Ausstattung und der Gestaltung Ihres neuen Zuhauses.

Hohe Stabilität und Langlebigkeit

Ein Massivhaus ist bekannt für seine hohe Stabilität und Langlebigkeit. Es besteht aus soliden Baustoffen wie Ziegel, Beton oder Stein, die nicht nur robust und stabil sind, sondern auch eine hervorragende Wärmedämmung bieten. Diese Eigenschaften machen ein Massivhaus zu einer der beständigsten und langlebigsten Bauweisen.

Gute Wärmedämmung

Ein Massivhaus ist für seine gute Wärmedämmung bekannt. Die massive Bauweise des Hauses, bestehend aus soliden Baustoffen wie Ziegel, Beton oder Stein, hilft dabei, Wärme im Haus zu halten und die Heizkosten zu reduzieren. Ein Massivhaus hat auch geringere Wärmeverluste als andere Bauweisen, da die Wände dick genug sind, um Wärme effektiv zu speichern. Dies bedeutet, dass das Haus im Winter warm und im Sommer kühl bleibt, ohne dass die Klimaanlage oder Heizung übermäßig beansprucht werden müssen.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Ein Massivhaus bietet Ihnen viele Möglichkeiten, um es individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Einige Beispiele dafür sind: Wahl des Grundrisses: Es gibt viele verschiedene Grundrissoptionen für Massivhäuser, von offenen Wohnkonzepten bis hin zu traditionellen Layouts. Sie können den Grundriss so gestalten, dass er perfekt zu Ihrer Lebenssituation und Ihren Bedürfnissen passt. Wahl der Ausstattung: Es gibt viele Möglichkeiten, ein Massivhaus auszustatten, von der Wahl der Fenster und Türen bis hin zur Auswahl von Bodenbelägen und Armaturen. Sie können Ihr Haus so gestalten, dass es Ihren persönlichen Geschmack und Stil widerspiegelt.

Gute Wertbeständigkeit

in Massivhaus hat auch eine gute Wertbeständigkeit auf dem Immobilienmarkt. Es ist gefragt bei Käufern und hat in der Regel einen höheren Verkaufswert als andere Bauweisen. Dies liegt daran, dass es eine solide und langlebige Wohnmöglichkeit bietet, die viele der Probleme anderer Bauweisen vermeidet. Ein weiterer Faktor, der die Wertbeständigkeit eines Massivhauses erhöht, ist die Möglichkeit, es an die sich ändernden Bedürfnisse und Lebenssituationen anzupassen. Ein Massivhaus hat oft die Möglichkeit, erweitert oder umgebaut zu werden, und das erhöht die Flexibilität und die Anpassungsfähigkeit an die Bedürfnisse der Bewohner.

Niederlassung Ingolstadt / Regensburg:

Kelsstraße 38a, 93333 Neustadt an der Donau
E-Mail: info@mh-henke.de
Telefon: +49 (0) 9445 / 95 230 17
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00 - 17:00

Musterhaus Jade:

Steinleiten 24, 85301 Schweitenkirchen
E-Mail: info@mh-henke.de
Telefon: +49 (0) 9445 / 95 230 17
Öffnungszeiten Musterhaus:
Sonntag, den 10.03.2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr,
Sonntag, den 24.03.2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr und
Nach Terminvereinbarung!

Warum ein Massivhaus in Ingolstadt?

Ein Massivhaus bietet zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Bauweisen. Es ist energiesparend, langlebig und hat eine gute Wärmedämmung. Auch bei hohen Belastungen, wie z.B. bei Erdbeben, behält es seine Stabilität. Des Weiteren kann ein Massivhaus individuell gestaltet werden.

Unser Service für Ihr Massivhaus in Ingolstadt.

Wir begleiten Sie von der Planung bis zur Fertigstellung Ihres Massivhauses in Ingolstadt. Unsere Experten beraten Sie bei der Wahl des Grundstücks, der Bauweise und der Ausstattung. Auch bei Behördengängen und Finanzierungsfragen stehen wir Ihnen zur Seite.
Schreiben Sie uns!
Lassen Sie sich von uns beraten und realisieren Sie Ihren Traum vom eigenen Massivhaus in Ingolstadt. Kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.
Kontakt

Ihr Kontakt zu uns

Haben Sie Fragen zu Ihrem Bauvorhaben und wünschen eine ehrliche Beratung? Dann rufen Sie uns einfach an, schreiben uns oder schauen Sie vorbei.
0 +
Auszeichnungen
0 +
Projekte

FAQ rund um Massivhäuser

Hier bekommen Sie die wichtigsten Antworten zum Thema Massivhaus. Sollten Sie weitere Fragen haben, so zögern Sie nicht, uns persönlich zu kontaktieren!

Ein Massivhaus ist ein Haus, das aus massiven Baumaterialien wie Ziegel, Beton oder Stein errichtet wird. Es unterscheidet sich von Fertighäusern, bei denen vorgefertigte Bauteile zusammengefügt werden. Massivhäuser sind sehr stabil und langlebig und eignen sich besonders für den Eigenbedarf oder den Verkauf als Eigenheim.

Es gibt verschiedene Bauweisen für Massivhäuser, darunter:

  • Ziegelbauweise
  • Betonbauweise
  • Steinbauweise
  • Holzbauweise Lehm- und Natursteinbauweise

Die Bauzeit eines Massivhauses hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Größe des Hauses, Bauweise und Umfang der Arbeiten. Im Durchschnitt dauert es zwischen 6 und 12 Monaten, von der Planung bis zur Fertigstellung.

Es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten für den Bau eines Massivhauses, darunter:

  • Baukredit
  • Bauspardarlehen
  • Bauherrenkredit
  • KfW-Förderkredite
  • Baugeld

Der Unterschied zwischen einem Massivhaus und einem Fertighaus liegt hauptsächlich im Bauprozess und den verwendeten Materialien. Ein Massivhaus wird aus massiven Baumaterialien wie Ziegel, Beton oder Stein errichtet und wird in der Regel vor Ort errichtet. Ein Fertighaus hingegen besteht aus vorgefertigten Bauteilen, die an der Baustelle zusammengefügt werden und die in einer Fabrik vorgefertigt werden. Fertighäuser sind also in einem gewissen Sinne vorgefertigte Häuser, die vor Ort montiert werden. Beide Häuserarten haben ihre Vorteile und Nachteile, wie z.B. die Dauer des Bauprozesses, die Kosten und die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Ein Grundstück muss bestimmte Anforderungen erfüllen, um ein Massivhaus errichten zu können. Diese Anforderungen können je nach Standort und Bauvorschriften variieren. Hier sind einige allgemeine Anforderungen:

  • Es muss eine ausreichende Größe haben, um das geplante Haus sowie Zufahrt und Parkmöglichkeiten unterbringen zu können.
  • Es muss über eine ausreichende Tragfähigkeit verfügen, um das Gewicht des Hauses tragen zu können.
  • Es muss über eine ausreichende Wasserversorgung und Abwasserentsorgung verfügen.
  • Es muss über eine ausreichende elektrische und gasförmige Versorgung verfügen.
  • Es muss über eine ausreichende Entwässerung verfügen, um Regenwasser von der Baustelle abzuleiten.
  • Es muss über eine ausreichende Zufahrt verfügen, damit Baumaterialien und Ausrüstung auf das Grundstück gelangen können.
  • Es muss über eine ausreichende Distanz zu Nachbargrundstücken und öffentlichen Verkehrsflächen verfügen, um die Privatsphäre und die Sicherheit der Bewohner und Nachbarn zu gewährleisten.

Es ist wichtig zu beachten, dass es je nach Standort und Region unterschiedliche Anforderungen und Vorschriften gibt, die erfüllt werden müssen, bevor ein Massivhaus errichtet werden darf. Es ist daher ratsam sich vor dem Kauf eines Grundstücks und dem Bauvorhaben von einem Fachmann beraten zu lassen und die jeweiligen Bauvorschriften zu prüfen.

SIE HABEN FREAGEN?
Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen oder möchten Sie Ihr Traumhaus mit uns besprechen? Schreiben Sie uns jetzt und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden. Unsere erfahrenen Mitarbeiter freuen sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihr Hausbau-Projekt zu planen.